für ein friedliches Miteinander von Taube und Mensch

Tauben-Geschichten

Montag, 08. Juni 2015

Als Manfred Manfred rettete

Am vergangenen Sonntag wurde ein Mitglied nach Alsterdorf gebeten, um dort nach einer verletzten Taube zu schauen. Als unser Mitglied gerade erfolglos aufbrechen wollte, entdeckte ...[mehr]

Montag, 04. Mai 2015

Fiete aus Lüneburg

Fiete wurde letzte Woche schwer am Kopf und Auge verletzt in Lüneburg gefunden. Der Nottierarzt hat ihr ein Schmerzmittel gegeben, konnte aber ansonsten nicht viel machen. So kam F...[mehr]

Freitag, 20. März 2015

Ernie ist aus dem Nest gefallen

Schon seit einigen Wochen beobachten wir täglich ein Nest bzw. den Inhalt eines Nests am Hauptbahnhof. Die beiden geschlüpften Küken sind schnell gewachsen und schon in den letzten...[mehr]

Dienstag, 17. Februar 2015

Merle - eine traurige Geschichte

An einem regnerischen Januartag musste eines unserer Vereinsmitglieder entsetzt mitansehen, wie eine kleine Taube von den rotierenden Bürsten eines Reinigungsfahrzeugs eingesogen w...[mehr]

Montag, 12. Januar 2015

...von unserer Gnadenhofbesitzerin

Es ist Sonntag, also steht Taubenschlagausmisten auf dem Plan! Beim Saubermachen der Nester liegen zwei winzige flauschig-gelbe Taubenküken zwischen den Zweigen - höchstens einen T...[mehr]

Sonntag, 06. Juli 2014

Stegi ist wieder in Freiheit

Eingefangen haben wir die Taube "Stegi" wie zuvor auch "Birdy" wieder an den Landungsbrücken. Beide Füßchen waren mit einem Plastikband verbunden. Die Plastikbänder lösen sich wede...[mehr]

Freitag, 20. Juni 2014

Hazel hat es nicht geschafft...

Hazel wurde uns durch ein engagiertes Mitglied gemeldet. Sie saß den halben Tag auf den Treppenstufen des S-Bahnhofes Hasselbrook und wusste offensichtlich nicht mehr weiter. Als u...[mehr]

Sonntag, 23. März 2014

Die Altonaer Faden-Taube

Sechs Wochen lang haben wir die Altonaer Faden-Taube verfolgt, bis wir sie endlich einfangen konnten. Sie trug ein Band an den Füßen, das im Flug wie ein Banner herunterhing. Wir...[mehr]

Sonntag, 02. März 2014

Die Taube und das Mädchen Leoni

Vor ein paar Tagen fand ich beim Einkaufen in unserer Fußgängerzone eine verletzte Ringeltaube. Sie war vermutlich von einem Raubvogel gejagt worden, denn es fehlten die Hälfte ihr...[mehr]

Montag, 10. Februar 2014

Die Würde des Lebens

Die Würde des Lebens erklärt sich nicht immer aus sich selbst, sondern oftmals daraus, ob wir dem Leben Würde geben. Unserem eigenen, und dem unserer Mitgeschöpfe.Die Unwürdigkeit ...[mehr]

News 1 bis 10 von 11
<< Erste < zurück 1-10 11-11 vor > Letzte >>
Tauben-Notruf

040 / 84 20 25 01

Rufen Sie bei Tauben-Notfällen bitte das Beratungstelefon des Hamburger Stadttauben e.V. an. Wir können Ihnen Tipps geben, wie im Taubennotfall zu verfahren ist.

Aufgrund der aktuellen Situation mit der Vogelgrippe können wir im Augenblick nur noch wenige Tiere aufnehmen. Wir hoffen, dass sich die Situation bald wieder ändert.Wir helfen Ihnen aber selbstverständlich, mit der Taubennotfallsituation umzugehen.

Das Beratungstelefon ist sieben Tage die Woche von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mehr Infos zu Tauben-Notfällen
Termine
Sa 16.09.17  
Infostand auf dem Veganen Strassenfest
 
Social Media
?
Wussten Sie eigentlich schon?
...dass eine Stadttaube zu große Brocken hingeworfenes Brot gar nicht zerteilen kann? Weiterlesen...